Bahnhofstraße 50a
24582 Bordesholm
info[at]security-academy.org
security-academy.org
T: +49 4322 / 88 990 38
F: +49 4322 / 88 99 15

Medizinische Aus- und Weiterbildung

Medizinische Aus- und Weiterbildung

Kurs Fakten

Kurs Informationen

Die Verwundetenversorgung Tactical Combat Casualty Care erfordert eine Ausbildung als Ersthelfer und Einsatzersthelfer im Gefecht. Unsere Experten qualifizieren Sie.

„TCCC – Tactical Combat Casualty Care“

Lehrgangsbeginn: Auf Anfrage

Anmeldeschluss: Auf Anfrage

Tactical Combat Casualty Care für Sicherheitskräfte und Sicherheitsorgane (TCCC)

Die IAS bietet einen nach den internationalen Richtlinien der NAEMTs aufgebauten TCCC „Tactical Combat Casualty Care“ an. Dieser versetzt sie in die Lage auch international im Hochrisikomanagement zu arbeiten und sicher zu handeln. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Urkunde. Diese ist personalisiert und mit einen Registrierungsnummer bei der IAS hinterlegt, wo sie jederzeit von autorisierten Personen ab prüfbar ist.

Maßnahmedauer:  60 UE / ca. 5 Tage

Unterrichtszeiten: Montag bis Freitag 08:00 – 17:00 Uhr

Inhalt

  • Erkennen, Einschätzen und Handeln einer Lage unter Stressbedingungen
  • Eigensicherung im Rettungseinsatz
  • Erkennen, Einschätzen von Verletzungen nach Dringlichkeit
  • Arbeiten nach A,B,C & M.A.TC.H System
  • Trauma Kunde und deren Erstversorgung

In 60 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten erhalten Sie theoretische und praktische Grundkenntnisse nach den Richtlinien der NAEMT’s.

Kosten für den Lehrgang: Auf Anfrage

Nach Abschluss des Vorbereitungslehrgangs oder bei entsprechender Qualifikation ist die Teilnahme am international anerkennten TCCC der NAEMT´s bei uns möglich. Bei Interesse nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit uns auf.


Weitere Kurse