Bahnhofstraße 50a
24582 Bordesholm
info[at]security-academy.org
security-academy.org
T: +49 4322 / 88 990 38
F: +49 4322 / 88 99 15

Waffensachkunde für Berufswaffenträger § 7 WaffG

Waffensachkunde für Berufswaffenträger § 7 WaffG

Kurs Fakten

Kurs Informationen

Für den Umgang mit Waffen schreibt das deutsche Waffenrecht den Nachweis Waffensachkunde gemäß § 7 WaffG vor. Die Profis der IAS informieren und schulen Sie fachgerecht.

Lehrgangsbeginn: 24.01.2018 bis 28.02.2018 Anmeldeschluss: 12.01.2018

Waffensachkunde für Berufswaffenträger §7 WaffG:

Schaffen Sie die Grundvoraussetzung für eine bewaffnete Berufslaufbahn in der privaten Sicherheit. Lernen Sie die gesetzlichen Normierungen, waffentechnischen Eigenarten und die Grundlagen der Handhabung im Umgang mit Schusswaffen.

In 45 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten erhalten Sie theoretisches Wissen und praktische Grundkenntnisse im Umgang mit Kurz- und Langwaffen.

Maßnahmedauer: 45 UE / 5 Tage

Unterrichtszeiten: Werktags von 08:00 bis 15:30 Uhr

Sammstag und Sonntag von 09:00 bis 17:00 Uhr

Inhalte

  • Waffenrechtliche Bestimmungen
  • Erwerb, Aufbewahrung und Transport von Waffen
  • verbotene Gegenstände
  • Begriffsdefinitionen von Notwehr, Notstand, Nothilfe, Putativnotwehr, Fallbeispiele zu den Themen
  • Waffenkunde: Kurzwaffen, Langwaffen, Beschusszeichen, Zulassung
  • Ballistik, Munitionsarten, Kennzeichnungen
  • Praktischer Unterricht:
  • Umgang mit Feuerwaffen, sichere Handhabung, Störungsbeseitigung.

Zugang: An der Maßnahme können Personen im Alter ab 18 Jahren mit Hauptschulabschluss oder gleichwertigem Bildungsstand, keine relevanten Vorstrafen als Erwachsener, d. h., keine Einträge im Bundeszentralregister und ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache sind Voraussetzungen.

Zielgruppe: Mitarbeiter von Sicherheitsfirmen zur weiter Qualifizierung, Ausscheidende Bundeswehrsoldaten, Arbeitslose, Langzeitarbeitslose und von Langzeitarbeitslosigkeit bedrohte Arbeitnehmer/innen ausscheidende Soldaten zwischen 18 und 55 Jahren (ggf. auch ältere Teilnehmer/innen) mit Bildungsgutschein oder freie Förderung.

Zusatz: Betreuung für Berufswaffenträger

  • Quartalsschiessen
  • Jährliche Überprüfung der Sachkunde § 7 WaffG

Weitere Kurse