Bahnhofstraße 50a
24582 Bordesholm
info[at]security-academy.org
security-academy.org
T: +49 4322 / 88 990 38
F: +49 4322 / 88 99 15

Waffenbesitzkarte

Um in Deutschland eine Waffe besitzen zu dürfen, wird eine sogenannte Waffenbesitzkarte benötigt. Diese ist ein behördliches Dokument und wird abhängig vom Bundesland zum Bespiel vom Kreisordnungsamt oder von einer Kreispolizeibehörde ausgestellt.

Die Waffenbesitzkarte erlaubt allerdings nur den Besitz einer Waffe und beinhaltet keine Erlaubnis diese zu führen, ist also nicht zu verwechseln mit einem Waffenschein. Welche Voraussetzungen erfüllt werden müssen um eine solche Karte zu erhalten, ist in Deutschland im Waffengesetz festgeschrieben. Hier werden fünf verschiedene Voraussetzungen aufgeführt. Der Antragsteller muss volljährig sein, persönlich geeignet sein, die erforderliche Sachkunde besitzen, waffenrechtlich zuverlässig sein und ein waffenrechtliches Bedürfnis nachgewiesen haben. In die Waffenbesitzkarte wird die Schusswaffe eingetragen, die der Karteninhaber besitzen darf. Bei den Kartenbesitzern handelt es sich häufig um Jäger, Sportschützen oder Sammler.